Oct
9
Sat
Kurzfilmprogramm (Slapstick & Co) Teil 1, Stummfilmkonzert-Festival mit Richard Siedhoff
Oct 9 um 16:00

Kino mit Livemusik von Richard Siedhoff am Piano.

Humoristische Perlen der frühen Filmkomiker & Trickfilmer: Wenn die großen Komiker und Trickfilmfiguren die Leinwand betreten, bleibt kein Auge trocken!

Weitere Informationen zu Pianist Richard Siedhoff >

Eintrittspreise:

12 €, Kinder 8 €, Förderticket 16 €, Familienkarte (Eltern mit ihren eigenen Kindern) 32 €

“Ausgerechnet Wolkenkratzer”, Stummfilmkonzert-Festival mit Richard Siedhoff
Oct 9 um 20:00

Kino mit Piano-Livemusik von Richard Siedhoff.

USA 1923, 80 min.
Harold Lloyd in seinem bekanntesten Stummfilm! Der amerikanische Traum, versinnbildlicht am Aufstieg eines jungen Jedermanns an einer Hochausfassade. Als der Film 1923 in die Kinos kam, waren Krankenschwestern anwesend, um den vielen Ohnmachtsanfällen im Publikum bei zu kommen. Wer bei Sinnen blieb, lief dafür Gefahr, sich totzulachen.

Weitere Informationen zu Pianist Richard Siedhoff >

Eintritt: 14 €, ermässigt 12 €, Förderticket 18 €

Oct
10
Sun
Kurzfilmprogramm (Slapstick & Co) Teil 2, Stummfilmkonzert-Festival mit Richard Siedhoff
Oct 10 um 11:00

Kino mit Livemusik von Richard Siedhoff am Piano.

Humoristische Perlen der frühen Filmkomiker & Trickfilmer: Wenn die großen Komiker und Trickfilmfiguren die Leinwand betreten, bleibt kein Auge trocken!

Weitere Informationen zu Pianist Richard Siedhoff >

Eintrittspreise:
12 €, Kinder 8 €, Förderticket 16 €, Familienkarte (Eltern mit ihren eigenen Kindern) 32 €

“Der Navigator”, Stummfilmkonzert-Festival mit Richard Siedhoff
Oct 10 um 16:00

Kino mit Piano-Livemusik von Richard Siedhoff.

USA 1924, ca. 71 Minuten
Ein Meisterwerk der 'Sachlichen Komödie' von Buster Keaton. Die erfindungsreiche Komödie um zwei reiche Nichtstuer, die sich nach turbulenten Verwicklungen nur zu zweit auf einem verlassenen Ozeanriesen wiederfinden. Surreale Pointen, halsbrecherische Stunts und eine der ersten Unterwassersequenzen der Filmgeschichte hoben den Filmemacher in den Olymp der erfolgreichsten Filmemacher seiner Zeit.

Weitere Informationen zu Pianist Richard Siedhoff >

Eintritt:

12 €, Kinder 8 €, Förderticket 16 €, Familienkarte (Eltern mit ihren eigenen Kindern) 32 €